Posts Tagged: free

Text

Die Band Hundreds sagt Dankeschön und präsentiert ein wunderbares Geschenk. Und wie könnten sie es besser tun, als uns mit wunderbarer Musik zu beschenken. Auf ihrer Homepage bieten sie die EP Under the Icicles zum kostenlosen Download an. Enthalten auf dieser EP sind 5 Titel u.a. Interpretationen ihrer Songs von anderen Künstlern bzw. mittlerweile auch Freunden.

Das Geschwisterduo Eva und Philip Milner ziehen sich vorerst zurück, legen eine Pause ein und arbeiten an neuem Material. Wer will es Ihnen verübeln nach so einer rasanten letzten Zeit. Neben Auftritten in kleinen Cafe’s beispielsweise in Hamburg, über Festivalauftritte beim Immergut, der Fusion oder auf grossen Bühnen wie ihrem Auftritt beim Dockville Festival, Eurosonic, Iceland Airwaves oder SXSW.

Wer schon einmal in den Genuss gekommen ist, Hundreds live zu erleben wird wissen welche Magie ihre Konzerte ausstrahlen und wie prachtvoll mystisch ihre Songs live präsentiert werden. 

Hundreds werden in diesem Jahr auch nur einmal live zu erleben sein. Und zwar wird es am 24.05.2012 im Landestheater in Neustrelitz sein. 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sage ich Dankeschön für tolle Livemomente und herzhafte Songs und freue mich bald wieder von Ihnen zu Hören.

Tracklist

1. Let’s Write The Streets (by Get Well Soon)

2. Solace (by Makabu)

3. Fighter

4. Happy Virus (Single Version)

5. I Love My Harbour (by La Boum Fatale)

Downloadlink: http://www.sinnbus.de/under-the-icicles/

Text: Tilo Kracht



Text

Richard Berry klaute das Riff angeblich von Rene Touzet, die Kingsmen klauten es von Richard Berry und seit her spielt es die ganze Welt (es sollen weltweit über 1500 Coverversionen kursieren): Louie Louie. Ein Blueprint der modernen Rockmusik.
Ein Lied über einen jamaikanischen Barkeeper (“Louie”), der zurück auf seine Insel will zu seiner Liebsten. Aber das Stück ist weitaus mehr als nur Musik, es ist eine Kulturgeschichte voller verrückter Missverständnisse:

So ging etwa das FBI tatsächlich einmal davon aus, das Lied enthalte obszöne Botschaften, wenn man es als Vinylsingle statt 45 Umdrehungen pro Minute auf 33 abspiele. Und den Text der bekanntesten Version von The Kingsmen konnte angeblich deshalb niemand verstehen, weil der Sänger beim Einsingen eine Zahnspange im Mund hatte…
Nun fahren BONAPARTE über den große Teich- natürlich mit dem Schiff - in die USA und spielen dort erstmalig eine Tournee.

Was liegt also näher, als dieses Ereignis mit einer BONAPARTE-Version von Louie Louie zu feiern?! Hier gibt es sie zum freien Download gegen Abgabe einer Email-Adresse:

www.bonaparte.cc
www.bonaparte.cc/louielouie

Dort findet ihr auch die kompletten Tourdates.

Text: Tilo Kracht

Text

Paper & Places sind Sänger Harrison McClary, Bassist Marc Rauscher und Drummer Johannes Koch. Gemeinsam machen die 3 Jungs Indie Pop und haben zusammen Grosses vor. Anfangs unter dem Namen Brics, startete ihr gemeinsames Bandprojekt, welcher aber aus datenschutzrechtlichen Gründen leider schon geschützt war - Also musste ein neuer Name her. So enstand der Name, Paper & Places. Auch wenn die neue Namensgebung sich alles andere als leicht gestaltete, ist die Band jetzt mehr als zufrieden. 

Ihre Debut-EP, To Berlin die, die Jungs gemeinsam bereits im Kasten haben, wird am 13. April 2012 erscheinen. Bis dahin könnt ihr eure Ohren mit dem gleichnamigen Titel, To Berlin beglücken. Dieses Track, der auch auf der erscheinenden EP enthalten sein wird, kann man vorab schon anhören. Und als kleines Geschenk wird dieser Titel am Freitag, den 02. März kostenlos zum Download angeboten werden.

Stream - und Downloadlink: http://soundcloud.com/aufdieplaetze/paper-places-to-berlin 

Die EP wird mit folgenden Tracks bestückt sein:

  1. 1. UFO
  2. 2. Youth
  3. 3. A Hero
  4. 4. To Berlin
  5. 5. Eagle’s Eyes

Infos zur Band

Text: Tilo Kracht

Text

Derzeit wird unter http://fruit.touchymob.com/album/live-at-sound-of-bronkow-dresden ein toller Live Mitschnitt vom Auftritt von Touchy Mob & Helen Fry im Societaetstheater in Dresden beim Sound Of Bronkow Festival 2011 angeboten. 

Ich bin mir nicht sicher wie lange dieser Download kostenlos sein wird, von daher rate ich jedem nicht zu lange zu warten und dieses Livealbum schnellstmöglich zu laden.

Bei zwei so tollen Künstlern, kann man eigentlich nichts falsch machen.

Text: Tilo Kracht

Text

Auf ihrer Homepage bieten Incubus derzeit eine EP zum kostenfreien Download an. Ein nachträgliches Geschenk zum Valtentinstag sozusagen. 

Diese EP beinhaltet 4 Lovesongs, ihrer demnächst erscheinenden Bootleg Serie.

Herunterladen könnt ihr diese EP hier: http://incubushq.com/liveep

Incubus selbst dazu:

We want to thank all of our fans around the world for coming out to see us on the “If Not Now, When World Tour” with a little gift of music to share with your loved one on Valentine’s Day. We’ve included 4 of your favorite Incubus love songs recorded live on the tour. These tracks and more will be part of the Incubus “If Not Now, When? Live Bootleg Series” which will be coming soon. If you like what you hear we hope you will join us somewhere else along the tour which continues throughout 2012. Go to www.enjoyincubus.com for more information.

Incubus werden in diesem Jahr auch noch für 2 Konzerte in Deutschland anzutreffen sein.

03.07. Dortmund - Signal Iduna Park
12.07. München - Tonhalle

Text: Tilo Kracht

Text

Im Netz kursiert ein inoffizielles James Blake Live Album, darunter auch unveröffentlichte Tracks. Niemand weiss wo es herkommt aber wir alle können froh sein das es da ist. Die Tonqualität kann bei manchen Tracks schonmal etwas schlechter sein, aber dafür ist es wie gesagt auch kostenlos und rar.

Tracklist:

01. Un­luck (Live)
02. The Wil­helm Scream (Live)
03. I Never Le­arnt To Share (Live)
04. Lin­dis­far­ne (Live)
05. Limit To Your Love (Live)
06. Give Me My Month (Live)
07. To Care (Like You) (Live)
08. An­ti-​War Dub (Live)
09. Kla­vier­wer­ke (Live)
10. CMYK (Live)
11. Once We All Agree (Live)
12. A Case Of You (Live)
13. En­ough Thun­der (Live)
14. Love What Hap­pen­ed Here (Live)
15. Tep And The Logic (Live)

Downloadlink: http://james-blake.tumblr.com/post/17417866602/james-blake-live-album-tracklist-01-unluck

Text

"I´m a singer, not a guitarist" hat Thos Henley uns einmal gesagt und verschenkt wie zum Beweis die feine “So English”-EP. Neben dem Titeltrack und einer Vorschau aufs kommende Album (“The Clouds" in einer Demo-Version) enthält diese zwei Songs, die im Mai 2011 bei einem Konzert in der Groove Station Dresden mitgeschnitten wurden. Und die sind ganz schön Gänsehaut!

Tracklist:

1. So English

2. The Oldest Tree in Netley (live at GrooveStation Dresden, 2011)

3. The Clouds (demo-version)

4. Sweet Lime (live at GrooveStation Dresden, 2011)

Zum Download geht es hier entlang: http://kfrecords.de/content/blogcategory/22/45/

Text: Tilo Kracht