Posts Tagged: dubstep

Text

Der eine sieht aus wie ein italienischer Sizilianer, trinkt 20 Espresso am Tag und führt ein rastloses Leben zwischen dem Golden Pudel Club und gefühlten zehn Bands. Als „Madlib von der Waterkant" gefeiert, blubbern aus Viktor Mareks elektronischer Schaltzentrale rhythmisierte und gedehnte Geräusche des Alltags heraus. Man kann ihm dabei zusehen, es geschieht fast alles live. Zuhören möchte man ihm eh den ganzen Tag.

Der andere ist indischer Sohn eines pakistanischen Sitarmeisters, und jetzt selber einer. Ashraf Sharif Khan spielt Ragas auf der ganzen Welt und ist nur durch Zufall in Hamburg gelandet, wo es ihm Clubmusik angetan hat: Er will sie verstehen, ihre Strukturen erkennen, er will sie machen. Auch ihm möchte man dabei den ganzen Tag zuhören.

Viktor Marek und Ashraf Sharif Khan. Zusammen sind sie:Der Khan der Sizilianer.

Nach vielen, vielen klatschumtosten Konzerten haben sie endlich eine Platte fertig gemacht. Neben den zwei Originalstücken sind auch noch Remixe von dem legendären britischen Dubstep/UK Garage/Drum & Bass-Vater Benny Ill aka Horsepower Productions und dem Hamburger Kollektiv
Smallpeople um den Smallville-Plattenladen drauf.
 

Soundcloud:
http://soundcloud.com/viktor-marek/question-marek-by-ask-vm

KAUFEN:
http://snipurl.com/22oxpwb

Facebook:
www.facebook.com/pages/Ashraf-Sharif-Khan-Viktor-Marek-ASK-
VM/313563688699491


SPECIAL:
Interview on BBC Asian Network! Bobby speaks to Electronic band Ashraf
Sharif Khan & Viktor Marek in BBC:
www.bbc.co.uk/programmes/b00730pn
(Nur noch kurz anhörbar!)

Text

Im Netz kursiert ein inoffizielles James Blake Live Album, darunter auch unveröffentlichte Tracks. Niemand weiss wo es herkommt aber wir alle können froh sein das es da ist. Die Tonqualität kann bei manchen Tracks schonmal etwas schlechter sein, aber dafür ist es wie gesagt auch kostenlos und rar.

Tracklist:

01. Un­luck (Live)
02. The Wil­helm Scream (Live)
03. I Never Le­arnt To Share (Live)
04. Lin­dis­far­ne (Live)
05. Limit To Your Love (Live)
06. Give Me My Month (Live)
07. To Care (Like You) (Live)
08. An­ti-​War Dub (Live)
09. Kla­vier­wer­ke (Live)
10. CMYK (Live)
11. Once We All Agree (Live)
12. A Case Of You (Live)
13. En­ough Thun­der (Live)
14. Love What Hap­pen­ed Here (Live)
15. Tep And The Logic (Live)

Downloadlink: http://james-blake.tumblr.com/post/17417866602/james-blake-live-album-tracklist-01-unluck

Text

Der britische Dubstep Künster William Bevan, mit Künsternamen Burial, hat eine neue EP bei Hyperdub herausgebracht. Diese könnt ihr euch auf deren Seite anhören. Angekündigt wurde die EP ja schon etwas länger, nachdem es auch schon einige Ausschnitte im Vorfeld zu hören gab.

Streamlink: http://hyperdub.net/releases/view/149/HDB059 

MySpace: http://www.myspace.com/burialuk 

Text. Tilo Kracht