Posts Tagged: alternative

Text

Es gibt gleich 2 fröhliche Nachrichten aus dem Hause Deftones zu vermelden.



Zum einen, heiratete Sänger Chino Moreno kürzlichst seine langjährige Freundin Risa Mora auf Hawaii. Mit seiner Ehefrau und seinen 2 Kindern aus voriger Ehe, gründete er eine neue Familie. An dieser Stelle, dem jungen Familienglück, alles Gute!

Die zweite gute Nachricht - In einem Interview verriet Frontmann Chino Morena vor einiger Zeit, das seine Band Deftones, kurz davor stünden, gemeinsam ins Studio zu gehen um neues Material einzuspielen und aufzunehmen. 

"Wir haben viel experimentiert und es wird anders, als das, was wir bisher gemacht haben."

Bereits am 9. Juli diesen Jahres, sollen die Aufnahmen zur neuen neuen LP beginnen.

Sergio Vega, Ersatzbassist der Band, wird weiterhin noch Chi Cheng vertreten, der sich immernoch von seinem schweren Autounfall von 2008 erholt.

Schätzungsweise zum Ende des Jahres, soll mit neuem Material zu rechnen sein. Wir dürfen gespannt sein.

Text: Tilo Kracht


Video

Blur - Under The Westway

Kürzlich spielten Blur in London ein Mini-Konzert und bei diesem stellten sie einen neuen Song namens, Under The Westway vor. Es ist, seit guten 2 Jahren, das neueste Stück von Damon Albarn und Graham Coxon

Die Sterne stehen also recht gut und wir können weiter Hoffnung auf ein, hoffentlich bald kommendes Album dieser Band schüren.

Blur werden bei den kommenden Brit Awards live vertreten sein und den Preis für “Outstanding Contribution To Music" entgegennehmen. 

Text: Tilo Kracht

Text

Auf ihrer Homepage bieten Incubus derzeit eine EP zum kostenfreien Download an. Ein nachträgliches Geschenk zum Valtentinstag sozusagen. 

Diese EP beinhaltet 4 Lovesongs, ihrer demnächst erscheinenden Bootleg Serie.

Herunterladen könnt ihr diese EP hier: http://incubushq.com/liveep

Incubus selbst dazu:

We want to thank all of our fans around the world for coming out to see us on the “If Not Now, When World Tour” with a little gift of music to share with your loved one on Valentine’s Day. We’ve included 4 of your favorite Incubus love songs recorded live on the tour. These tracks and more will be part of the Incubus “If Not Now, When? Live Bootleg Series” which will be coming soon. If you like what you hear we hope you will join us somewhere else along the tour which continues throughout 2012. Go to www.enjoyincubus.com for more information.

Incubus werden in diesem Jahr auch noch für 2 Konzerte in Deutschland anzutreffen sein.

03.07. Dortmund - Signal Iduna Park
12.07. München - Tonhalle

Text: Tilo Kracht

Text

The Shaking Sensations sind 4 junge Herren. Ursprünglich gegründet um den Grenzen ihrer kleinen, trostlosen Stadt im Westen Dänemarks, zu entkommen. Zusammen verbindet sie die Liebe zum Post-Rock und diese leben sie wunderbar gemeinsam aus. Vor kurzem konnte ich mich selbst live davon überzeugen, nachdem ich sie als Support von Caspian in Hamburg sah. Seit einiger Zeit ist auch ein fünftes Miglied zur Band gestossen.

Wer instrumentalen Post-Rock mag und liebt und wer Bands wie Godspeed You! Black Emperor! oder Mogwai zu seinen Lieblingen zählt sollte auch an The Shaking Sensations Gefallen finden.

Künstlerseite: http://www.shakingsensations.com/ 

MySpace: http://www.myspace.com/shakingsensations 

Facebook: https://www.facebook.com/theshakingsensations 

BandCamp: http://theshakingsensations.bandcamp.com/ 

Text: Tilo Kracht

Text

Wie ich schon berichtete, werden die White Rabbits am 30. März ein neuen Album veröffentlichen. Dieser Longplayer trägt den Namen Milk Famous und wird auf Mute erscheinen. Ich durfte für euch vorab schon einmal reinhören.

White Rabbits, eine Band die mittlerweile gute 8 Jahre Bestand hat, mit Grössen wie Interpol, The Walkmen oder auch Spoon gemeinsam auf der Bühne stand, brauch niemandem etwas beweisen, ausser vielleicht sich selbst. Seit ihrem letzten Album, It’s Frightening und dem jetzt kommenden Longplayer, Milk Famous sind gute 4 Jahre vergangen. In dieser Zeit hat sich einiges getan. Das Album wirkt insgesamt ruhiger und feinfühliger. Wenn mans vom Debutalbum, For Nightly betrachtet, sind sie von Album zu Album immer etwas erwachsener geworden, was durch aus als positive Entwicklung der Band anzusehen ist. Sie haben eben ihren Stil gefunden und verfeinert. Das Ziel dieser Band ist es eben ihren Stil stetig zu verbessern, sich weiterentwickelt und nicht fortwährend zwingend gleich zu klingen.

Fast schon ein Markenzeichen der Band, kommt auch dieses Album mit seinen 11 Titeln, nur knapp über die 30 Minuten hinaus. Vom Opener “Heavy Metal" bis zum letzen Song, "I Had It Coming" aber ein durch und durch schönes Indie Album, was man sich gerne immer wieder anhört.

Tracklist:

1. Heavy Metal

2. I’m Not Me

3. Hold It To The Fire

4. Everyone Can’t Be Confused

5. Temporary

6. Are You Free

7. It’s Frigntening

8. Danny Come Inside

9. Back For More

10. The Day You Won The war

11. I Had It Coming

Links zum Thema: http://soundch3ck.tumblr.com/post/17365572744/white-rabbits 

Künstlerseite: http://whiterabbitsmusic.com/ 

MySpace: http://www.myspace.com/whiterabbits 

Label: http://mute.com/ 

Text: Tilo Kracht

Text

White Rabbits veröffentlichen am 30. März ihr, mit großer Vorfreude erwartetes neues Album Milk Famous.

White Rabbits sind Stephen Patterson (Gesang/ Piano/ Gitarre), Alex Even (Gitarre), Gregory (Gitarre/ Gesang), Jamie Levinson (Schlagzeug) und Matthew Clark (Schlagzeug).

Das Album wurde von Mike McCarthy produziert, der in der Vergangenheit schon den Alben von Trail Of Dead oder Spoon den letzten Feinschliff verpasste. Milk Famous ist das, mittlerweile dritte Album-Release der Band und der Nachfolger zu ihrem Debüt, It’s Frightening von 2009.

Das neue Album ist ein würdiger Nachfolger ihrer letzten Platte. Der Opener Heavy Metal, geprägt von einem rückwärtslaufenden Piano-Loop, steht ab sofort unter http://whiterabbitsmusic.com/ zum downloaden bereit.

Künstlerseite: http://whiterabbitsmusic.com/ 

MySpace: http://www.myspace.com/whiterabbits 

Label: http://mute.com/ 

Text: Tilo Kracht